WLTP – das neue Testverfahren für realitätsnahe Verbrauchswerte

Weltweite Standards für Verbrauchswerte

Seit September 2017 gelten für neu auf den Markt kommende Fahrzeuge Verbrauchswerte nach dem neuen WLTP Standard. Das neue Testverfahren zur Messung von Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission orientiert sich deutlich stärker am alltäglichen Fahrverhalten und liefert somit realitätsnähere Verbrauchsangaben. WLTP steht dabei für Worldwide Harmonized Light-Duty Vehicles Test Procedure und initiiert ein weltweit einheitliches Testverfahren zur Bestimmung des Kraftstoffverbrauchs und der Abgasemissionen. Was das für Sie bedeutet und welche Vorteile dies mit sich bringt, erfahren Sie hier. 

Dacia Duster orange

Die Änderungen der Vorschriften verstehen: WLTP und RDE

DACIA WLTP

Seit dem 1. September 2017 ist das Testverfahren WLTP in Kraft und löst schrittweise das NEFZ-Protokoll (Neuer Europäischer Fahrzyklus) ab. Zusätzlich zu diesem neuen Protokoll gibt es ein weiteres: RDE (Real Driving Emissions). Beide Protokolle zeigen Verbrauchs- und Schadstoffwerte, die den täglichen Einsatz Ihres Fahrzeugs besser widerspiegeln als zuvor. Nähere Informationen hierzu finden Sie in diesem Video.

WLTP – Zertifizierungsprotokoll

Zertifizierungsprotokoll

Hierbei handelt es sich um eine Reihe obligatorischer Tests, welche die Einhaltung der geltenden Gesetzgebung von neu auf den Markt kommenden Fahrzeugen belegen. Das Ziel ist es, zu überprüfen, ob alle Fahrzeuge die allgemein mit „Abgasnormen“ bezeichneten Emissionsvorschriften einhalten. Derzeit gilt die Norm Euro 6.

Die Tests werden im Labor und von unabhängigen Organisationen (z. B. in Frankreich UTAC) durchgeführt.

Sie basieren auf Standard-Fahrzyklen (Länge, Geschwindigkeit, Ausrüstung, Temperatur usw.) und messen Schadstoffe, CO2-Emissionen und Kraftstoffverbrauch für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor. Durch diese Messungen kann die Leistung von Modellen verschiedener Hersteller verglichen werden. Diese Daten werden in Preislisten und auf den Websites der Hersteller veröffentlicht.

Alt. Bild C29

Von NEFZ zu WLTP

Bis zum 31. August 2017 war der in den 1990er-Jahren eingeführte NEFZ-Zyklus das gültige Zertifizierungsprotokoll. Da sich die Fahrzeuge in den letzten 30 Jahren drastisch verändert haben, ersetzt der WLTP allmählich den NEFZ.

 

Was ist also anders? Zunächst einmal ist der WLTP-Zyklus länger und von seinem Fahrprofil dynamischer als der NEFZ. Die Prüfgeschwindigkeiten sind höher. Der Temperaturbereich ist größer und die gesamte Fahrzeugausrüstung wird berücksichtigt. Die Ergebnisse kommen dadurch näher an die Emissionen unter alltäglichen Fahrbedingungen heran.

Vergleich zwischen NEFZ und WLTP

NEFZ

Technische Daten
  • Zykluslänge (min): 20
  • Strecke (km): 11
  • Durchschnittsgeschwindigkeit (km/h): 34
  • Höchstgeschwindigkeit (km/h): 120
  • Standzeitanteil (%): 24

 

Ergebnisse:

Die Testergebnisse sind weit entfernt von den tatsächlichen Nutzungsbedingungen.

Ein Ergebnis pro Modell/Motor/Getriebe.

 

Vergleich zwischen NEFZ und WLTP

WLTP

Technische Daten
  • Zykluslänge (min): 30
  • Strecke (km): 23
  • Durchschnittsgeschwindigkeit (km/h): 47
  • Höchstgeschwindigkeit (km/h): 131
  • Standzeitanteil (%): 13


Ergebnisse:

Die Testergebnisse kommen den tatsächlichen Nutzungsbedingungen näher.

Ein Mindestergebnis und ein Höchstergebnis für jedes Modell/jeden Motor/jedes Getriebe.

Die Testbedingungen kommen der tatsächlichen Nutzung näher, die Ergebnisse zu Verbrauchswerten und Emissionen fallen also höher aus als jene, die bisher in den Preislisten genannt wurden. Der tatsächliche Verbrauch im Alltag bleibt jedoch unverändert. Der WLTP ergibt ganz einfach eine genauere Darstellung des Kraftstoffverbrauchs und der Emissionswerte, da jeder spezifische Fahrzeugtyp sowie die jeweils gewählten Ausstattungen und Optionen individuell berücksichtigt werden. Außerdem wird diese Messung auf der Grundlage einer ganzen Reihe von Ergebnissen bewertet, die während des Tests aufgezeichnet werden. Somit werden für ein Fahrzeugmodell je nach seinen Ausstattungen und Optionen mehrere Werte hervorgebracht, während das NEFZ-Protokoll nur ein einziges Ergebnis pro Modell vorsieht.

Real Driving Emissions (RDE)

Real Driving Emissions (RDE)

Auch wenn die Anforderungen für die Fahrzyklen beim WLTP-Test strenger sind als die beim NEFZ-Protokoll, berücksichtigen sie nicht alle Parameter der tatsächlichen Nutzung eines Fahrzeugs – der RDE-Test jedoch schon.

Dieser Test findet unter realen Fahrbedingungen auf der Straße statt und ergänzt die WLTP-Zertifizierung durch die Prüfung der Schadstoffwerte.

Die Renault Gruppe hat bereits damit begonnen, ihren Kunden die RDE-Testergebnisse zu den Schadstoffemissionen aller nach Mai 2016 immatrikulierten Neuwagen zu liefern. Für weitere Informationen gehen Sie bitte auf grouperenault.com/RDE.

Was dies für Sie bedeutet

Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass weder die Fahrzeugleistung noch der tatsächliche Kraftstoffverbrauch davon beeinflusst wird, welches Zertifizierungsprotokoll angewendet wird.

Doch die von den Herstellern veröffentlichten CO2-Werte und Kraftstoffverbrauchswerte werden sich zwangsläufig erhöhen, da das neue WLTP-Protokoll die tatsächliche Fahrzeugnutzung im Alltag besser widerspiegelt.

Vereinfacht ausgedrückt ist WLTP genauer als NEFZ, aber es ändert nicht die tatsächlichen Leistungs- und Verbrauchswerte der Fahrzeuge

Zertifizierungsprotokoll

Unser Engagement

Wir möchten Ihnen klare und leicht verständliche Informationen über den Kraftstoffverbrauch Ihrer Fahrzeuge zur Verfügung stellen.

Dacia - WLTP

Transparenz und Einfachheit waren stets die Leitlinien der Marke Dacia.

WLTP berücksichtigt nicht nur verschiedene Situationen und Geschwindigkeiten im Straßenverkehr, sondern auch die verschiedenen Ausstattungsvarianten und Gewichtsklassen eines Autos.

Unsere Lösungen

Wir bieten Ihnen smarte Lösungen für noch mehr Einsparungen

Mit Dacia kommen Sie in den Genuss der besten Technologien der Renault Gruppe

Umweltschonende Technologien

  • Zu den On-board Funktionen zählen ein Gangwechselindikator, eine Eco-Modus Taste, ein Fahrtbericht mit einer Öko-Punktevergabe* zum Messen der wirtschaftlichen Fahrweise und ein Öko-Lernprogramm* mit Fahrberatung in Echtzeit, um den Kraftstoffverbrauch zu optimieren 
  • Start und Stop Motorsystem zum Reduzieren des Kraftstoffverbrauchs und der Emissionen, wenn das Fahrzeug steht 

 

*Nur beim Dacia Duster

Mädchen auf einer Wiese, im Hintergrund ein Dacia Fahrzeug

Gehen Sie noch einen Schritt weiter