Smart, funktional, preiswert.

Mit den Dacia Modellen bekommt man so viel Auto, wie man wirklich braucht.

Sascha, DJ Mosaken und Kamila vor den neuen Dacia Modellen

Y SO HAPPY

Zwei Generationen und das Glück. Wie viel ist genug und wie viel braucht es um tatsächlich glücklich zu sein? Diese Frage stellen sich drei junge Menschen und eine Vertreterin der älteren Generation.

 Ein Studio-Set Up, zwei Stühle und ein Gespräch auf Augenhöhe!

Dolores x DJ Mosaken

thumbnail

DJ Mosaken erzählt Dolores von seinen Erfahrungen als DJ und wie er zu Materialismus steht.

Für den Vielreisenden ist vor allem eine Sache wichtig: Erfahrungen. Mit Luxusgütern bezeichnet er Erinnerungen an seine Reisen und Abenteuer. Sein Spirit-Car? Der Duster – genauso abenteuerlich und robust wie sein Fahrer und verzichtet im selben Moment ebenfalls auf Luxusgüter, die nicht gebraucht werden.

Für den Künstler wird Immaterialismus groß geschrieben. Sein Statussymbol? Die Zahl der Länder, die er bereisen kann.

Dolores x Kamila

thumbnail

Im Gespräch mit Dolores beschäftigt sich Jungmutter Kamila mit der Frage, was brauchen Kinder wirklich, um glücklich zu sein und was bedeutet Glück für einen selbst?

Mit einem Familienmitglied mehr erlebt die ehemalige Make-up Artistin nicht nur eine Perspektiven- bzw. Werteverschiebung, sondern benötigt auch mehr Platz. Begleitet wird Kamila vom Minivan Lodgy, der sie gut für die Tücken des Familienlebens rüstet. Dank der asymmetrisch umklappbaren Sitzbank und der einzeln umklapp-, vorklapp- und ausbaubaren Sitze beweist der Lodgy genauso viel Flexibilität, wie Kamila im Alltag. Geht es ihrer Familie gut, fühlt auch Kamila sich wohl.

Dolores x Sascha

thumbnail

Mit Dolores spricht Sascha über die Genügsamkeit vor dem Hintergrund von Millenial-Klischees und ihren Ansprüchen.

Als Dachdecker und TikTok-Star kennt Sascha den Spagat zwischen Höhenflug und Bodenhaftung, bleibt aber dennoch entspannt. Um seinen Ansprüchen zu genügen, braucht es vor allem eines – Unkompliziertheit. Dahingehend verkörpert der Sandero genau das, worum es dem Influencer auch im Leben geht: einfache, entspannte Handhabung mit dem nötigen Sinn dahinter.

Sascha klärt über die Fragen auf, wie viel es also als Millenial tatsächlich braucht und was dient einfach nur dem Status?

Gehen Sie noch einen Schritt weiter

Mit der weiteren Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies durch Renault Österreich. Wir benutzen Cookies um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte zu liefern. | Cookies verwalten|Mehr erfahren