Neues von Dacia

Meilenstein: Der 10-millionste Dacia

6/2/2022

10. Millionster Dacia im Werk

10. Millionster Dacia im Werk

Als Autofahrer brauchst du kein Millionär zu sein, um Dacia zu fahren. Andersrum aber passt es: Dacia macht dich und Millionen Menschen zu zufriedenen Autofahrern. Jetzt übersprang die Marke den Meilenstein von zehn Millionen gebauten Fahrzeugen. Ein Blick auf die Zwischenschritte zeigt, wie dynamisch Dacia mit seinen Kunden wächst.

Mittwoch, der 20. April 2022 im Automobilwerk Mioveni in Rumänien: Ein Duster Extreme L.E. in der Farbe Schiefer-Grau rollt vom Band. Doch noch bevor er zur Endkontrolle fährt, ist er plötzlich Star eines Foto-Shootings. Das schicke SUV ist nämlich das 10-millionste Fahrzeug, das Dacia seit der Gründung des Unternehmens 1968 gebaut hat.

 

Zehn Millionen Autos in 55 Jahren – das sind im Schnitt… Nein, diese Rechnung hilft nicht weiter. Denn die beachtliche Jubiläumsmarke ist nicht das Ergebnis einer gleichmäßigen Produktionszahl. Die bisherigen Produktionsjubiläen verdeutlichen vielmehr, dass Dacia gerade in jüngster Zeit ein wahrhaft exponentielles Wachstum hinlegt.

17 JAHRE BIS ZUR ERSTEN MILLION, 13 BIS ZUR ZWEITEN – DANN KAM RENAULT

Die Unternehmenshistorie von Dacia beginnt wie gesagt im Jahr 1968 – damals mit dem Dacia 1100, einem Lizenzbau des Renault 8. Ein Jahr später folgt der auf dem Renault 12 basierende Dauerläufer Dacia 1300. Die Stufenheck-Limousine und ihre zahlreichen Ableger in verschiedensten Karosserievarianten bleiben 35 Jahre lang im Programm und prägen den Fahrzeugbestand in ihrem Heimatland Rumänien bis heute.

 

Die ersten beiden Dacia sind äußerst erfolgreiche Fahrzeuge, die auch mit Dacia Emblem – speziell in Osteuropa – sehr begehrt sind. Dennoch dauert es bis 1985, also 17 Jahre bis zur ersten Millionenmarke. Die nächste folgt schon etwas flotter: 1998, also 13 Jahre dauert die Produktion der zweiten Million Dacia Fahrzeuge.

 

1999 wird ein weiterer Meilenstein in der Unternehmensgeschichte von Dacia gelegt, denn in diesem Jahr steigt die Renault Gruppe als Mehrheitsgesellschafterin bei den Rumänen ein.

 

In den 16 Jahren zwischen 1998 und 2014 baut Dacia gleich drei Millionen Fahrzeuge und knackte die 5-Millionen-Marke. Als wichtigstes Modell dieser Ära bleibt der Logan in Erinnerung, mit dem Dacia 2004 zum international beachteten Hersteller aufsteigt und seinen Absatz spürbar steigert. 2005 eröffnet die Marke mit dem Werk Somaca nahe Casablanca in Marokko zudem die erste Produktionsstäte außerhalb Rumäniens.

 

DACIA WÄCHST IMMER SCHNELLER – MIT MODELLEN, DIE ZUM LEBENSSTIL DER KUNDEN PASSEN

Jetzt dreht Dacia erst richtig auf: 2022, nur acht Jahre später, fährt der besagte Duster Extreme als zehnmillionster Dacia aus den Werkshallen. Fünf Millionen Autos zwischen 1968 und 2014, die nächsten fünf zwischen 2014 und 2022 – Dacia ist mit seiner modernen Modellpalette gefragt wie nie zuvor.

 

„Wir sind sehr stolz auf den Meilenstein von zehn Millionen produzierten Fahrzeugen“, erklärt Denis Le Vot, CEO von Dacia & Lada. „Dieser Erfolg belohnt unsere pragmatische Sichtweise – wir konzentrieren uns auf das, was für unsere Kunden wirklich wichtig ist. So wird Dacia weiter wachsen und attraktive Fahrzeuge anbieten, die an den Lebensstil unserer Kunden angepasst sind.

 

Sie sind neugierig geworden? Dann buchen Sie eine Probefahrt eines Dacia Fahrzeuges oder abonnieren Sie unseren Newsletter.

 

 

 

Die erfolgreichsten Modellreihen der bisherigen Dacia Geschichte:

 

  • 2,6 Millionen Dacia Sandero und Sandero Stepway, seit 2017 das meistverkaufte Modell Europas im Privatkundenmarkt und 2022 das meistgefragte Fahrzeug bei Privatkunden in Deutschland1
  • 2,3 Millionen Dacia 1300 und seine Varianten
  • 2,1 Millionen Dacia Duster, seit 2018 das meistverkaufte SUV Europas im Privatkundenmarkt
  • 1,95 Millionen Dacia Logan und Logan MCV

 

 

 

 

1 Quelle: Dacia Pressemitteilung PRP 33/22 10.03.2022

 

(Stand 06/2022, Irrtümer vorbehalten)