Stoßdämpfer

Ihre Stoßdämpfer vollbringen Höchstleistungen. Sie sorgen für die Bodenhaftung Ihres Fahrzeuges und gleichen die Unebenheiten der Fahrbahn aus. Denn ganz gleich, wie gut oder schlecht der Fahrbahnbelag auch sein mag: Mit ihrem Dacia genießen Sie hohen Komfort und bestmögliche Sicherheit auf all Ihren Wegen. Die Stoßdämpfer bilden gemeinsam mit den Bremsen und den Reifen das „Sicherheitsdreieck“ Ihres Dacia – damit Sie und Ihre Passagiere stets sicher ankommen.

Sie verrichten ihren Dienst unauffällig, aber zuverlässig: Die Stoßdämpfer werden ständig beansprucht. Daher ist es wichtig, sie regelmäßig überprüfen zu lassen. So stellen Sie eine bestmögliche Straßenlage und hohen Fahrkomfort sicher.

Damit Sie auch in Zukunft sicher und bequem ihr Ziel erreichen, achten Sie auf erste Anzeichen, die auf nachlassende Stoßdämpfer hindeuten.
- Verlängert sich zum Beispiel der Bremsweg?
- Nutzen sich die Reifen schneller ab als üblich?
- Unter gewissen Umständen steigt auch das Risiko von Aquaplaning.
- Auch ungewöhnliche Geräusche beim Überfahren von Temposchwellen können ein Anzeichen für nachlassende Stoßdämpfer sein.

Im Rahmen der gesetzlichen technischen Begutachtung – im Volksmund „Pickerlüberprüfung“ genannt – werden auch die Stoßdämpfer kontrolliert. Sollten einer oder mehrere Dämpfer Mängel aufweisen, droht eine Nachprüfung.
Unsere Empfehlung: Lassen Sie es erst gar nicht so weit kommen - eine regelmäßige Kontrolle bei Ihrem Dacia Händler beugt frühzeitigem Verschleiß vor. Alle 80.000 km sollten die Stoßdämpfer paarweise erneuert werden. Im Rahmen dieser Arbeiten überprüfen unsere Experten auch die Fahrwerkseinstellungen und tauschen zudem bei Bedarf die Federungsanschläge aus – natürlich ohne zusätzliche Arbeitskosten.

Alle Informationen zu Ihrem Wartungsprogramm und weitere personalisierte Inhalte finden Sie in Ihrem Mein Dacia Kundenportal.

Tipp: Passen Sie Ihre Fahrweise an die jeweiligen Fahrbahnbeschaffenheit an. Vermeiden Sie nach Möglichkeit, mit hohem Tempo durch Schlaglöcher und über Unebenheiten zu fahren – so profitieren Sie von einer besonders langen Lebensdauer Ihrer Stoßdämpfer.